Autohäuser im Ausland: So geht Handel in China

Flexibel einsetzbare Mitarbeiter, Festpreise für Neuwagen und Sachprämien statt Provisionen für Verkäufer: Von den Besonderheiten des chinesischen Automobilhandels konnten sich deutsche Mazda-Händler jüngst in Nanjing persönlich überzeugen.

Publikation: kfz-betrieb, Ausgabe 22-23, 8. Juni 2018, Seiten 52 und 53 (Print und Online)